Einzahlungen Auszahlungen

EINZAHLUNGEN

Der Kunde kann während der Laufzeit dieser Vereinbarung jederzeit Geld auf sein Kundenkonto einzahlen. Einzahlungen werden angenommen als Banküberweisung, per Swift, E-Wallet, Debit- / Kreditkarte oder jeder anderen Methode der elektronischen Geldüberweisung (bei der der Kunde der Absender ist), die für das Unternehmen von Zeit zu Zeit akzeptierbar ist. Das Unternehmen wird den gezahlten Betrag dem Kundenkonto innerhalb eines Geschäftstages nach dem Geldeingang auf dem Bankkonto des Unternehmens gutschreiben. Der relevante Betrag wird abzüglich aller Überweisungsgebühren oder anderer Kosten, die dem Unternehmen entstehen, und die von den Institutionen (oder von den in diesem Prozess involvierten Vermittler), die im Besitz der Gelder sind, erhoben werden, gutgeschrieben.

Das Unternehmen akzeptiert für ein Kundenkonto keine anonyme oder Zahlungen von Dritten.

Der Kunde akzeptiert, dass die Geldmittel ihrem / seinem Handelskonto nur dann gutgeschrieben werden, wenn das Unternehmen davon überzeugt ist, dass der Absender der Mittel der Kunde oder ihr / sein autorisierter Vertreter ist; wenn das Unternehmen von Obigem nicht überzeugt ist, dann hat das Unternehmen das Recht die Geldmittel abzulehnen und sie an den Übersender abzüglich aller Überweisungsgebühren und / oder anderer Kosten, die dadurch dem Unternehmen entstehen, mit der gleichen Überweisungsmethode zurückzusenden, auf der die Geldmittel ursprünglich eingezahlt wurden.

Debit- / Kreditkarten
  • Visa
  • MasterCard
  • Switch
  • Maestro
Bank-Überweisungen

Die Bankkonten des Unternehmens lauten wie folgt:

Barclays Bank
Bank Barclays Bank PLC
Bank-Adresse PO Box 69999, 1 Churchill Place, Canary Wharf, London, E14, 1QE, United Kingdom
Begünstigter Leverate Financial Services Ltd.
Kontonummer 59281111
Sort Code 20-47-35
SWIFT BARCGB22
Währung EUR
IBAN GB61BARC20473559281111
Reference Account Name, Account No., direktbroker-FX
Bank Barclays Bank PLC
Bank-Adresse PO Box 69999, 1 Churchill Place, Canary Wharf, London, E14, 1QE, United Kingdom
Begünstigter Leverate Financial Services Ltd.
Kontonummer 63649776
Sort Code 20-47-35
SWIFT BARCGB22
Währung GBP
IBAN GB46BARC20473563649776
Reference Account Name, Account No., direktbroker-FX
Bank Barclays Bank PLC
Bank-Adresse PO Box 69999, 1 Churchill Place, Canary Wharf, London, E14, 1QE,United Kingdom
Begünstigter Leverate Financial Services Ltd.
Kontonummer 64917477
Sort Code 20-47-35
SWIFT BARCGB22
Währung USD
IBAN GB24BARC20473564917477
Reference Account Name, Account No., direktbroker-FX
Bank Barclays Bank PLC
Bank-Adresse Barclays Bank, 1 Churchill Place, London E14 5HP
Begünstigter Leverate Financial Services Ltd.
Kontonummer 62036155
Sort Code 20-47-35
SWIFT BARCGB22
Währung CHF
IBAN GB69BARC20473562036155
Reference Account Name, Account No., direktbroker-FX

AUSZAHLUNGEN

Das Unternehmen wird Auszahlungen von Kundengeldern nach Erhalt eines Antrags auf Auszahlung, der über das Online-Handelssystem (wenn zu der Zeit verfügbar) gemacht wurde, vornehmen.

Der Kunde akzeptiert, dass eine Auszahlung von irgendeinem Teil der Geldmittel mit der gleichen Überweisungsmethode und dem gleichen Überweiser vorgenommen wird, wie dies bei der Einzahlung an das Unternehmen der Fall war; unter diesen Umständen wird das Unternehmen den Teil der verlangten Geldmittel abzüglich aller Überweisungsgebühren oder anderer dem Unternehmen entstandenen Kosten zurücksenden.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, eine Auszahlungsanforderung des Kunden abzulehnen, wenn dieser eine besondere Überweisungsmethode verlangt, und das Unternehmen hat das Recht eine Alternative vorzuschlagen.

Nachdem das Unternehmen die Anweisungen des Kunden für eine Auszahlung von Geldmitteln aus dem Kundenkonto erhalten hat, wird das Unternehmen die Mittel innerhalb von zwei Geschäftstagen zahlen, wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

  • die Auszahlungsanforderung enthält alle notwendigen Informationen (einschließlich aber nicht beschränkt auf: Kontonummer, Name, Betrag, Währung).
  • die Anforderung verlangt eine Banküberweisung von Geldmitteln auf das Konto des Kunden.
  • zum Zeitpunkt der Zahlung übersteigt der freie Marginbetrag des Kunden den in der Auszahlungsanforderung genannten Betrag einschließlich aller Zahlungskosten.

Auszahlungen werden nur an den Kunden vorgenommen. Das Unternehmen nimmt keine Auszahlung an Dritte oder auf ein anonymes Konto vor.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, zusätzliche Informationen und / oder Dokumentation zu verlangen, um sich zu vergewissern, dass die Anforderung legitim ist. Darüber hinaus behält sich das Unternehmen das Recht vor einen Antrag abzulehnen, wenn es der Auffassung ist, dass dieser nicht legitim ist. Der Kunde akzeptiert, dass sich unter solchen Umständen die Auszahlung verzögern kann.

Alle Zahlungs- und Überweisungsgebühren werden vom Kunden getragen und das Unternehmen wird das Konto des Kunden mit diesen Gebühren belasten.

Das Unternehmen erhebt keine Gebühren für Kunden- Ein- oder Auszahlungen.

Kunden, die Ein- und Auszahlungen per Banküberweisung vornehmen, müssen die Gebühren der überweisenden Bank bezahlen.

Der Mindestauszahlungsbetrag beträgt 5 (fünf) USD oder 5 (fünf) GBP oder 5 (fünf) EUR je nach der Währung des Kundenkontos.

Geldmittel-Übertragung zwischen Kundenkonten

Falls eine Überweisung von Geldmitteln zwischen Kundenkonten verlangt wird, müssen die involvierten Parteien ein unterschriebenes Anweisungsformular an die Back-Office-Abteilung des Unternehmens übersenden und die Transaktion anfordern.

Das Unternehmen hat das Recht nach eigenem Ermessen solche Anforderung abzulehnen insbesondere, wenn der Compliance Officer über die Rechtmäßigkeit der Transaktion in Zweifel ist.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen und / oder Fragen zur Policy haben, richten Sie bitte Ihre Anfrage und / oder Fragen an compliance@leverate.com.

Konvertions-Raten von Einzahlungen

Die Gesellschaft akzeptiert Überweisungen von Kunden in den folgenden Währungen: Euro ("EUR"), Großbritannien ("GBP"), US-Dollar ("USD") und Schweizer Franken ("CHF").

Die folgenden Bestimmungen gelten für Kunden, die in einer anderen Währung als der Handelskontonummer (TP) eintauschen. Die Umrechnung muss auf dem Neuesten basieren. EZB-Sätze.

Für alle Währungseinlagen, die mit einem anderen TP-Konto der Währung umgerechnet werden:
Der erhaltene Nettobetrag wird durch Multiplikation mit dem EZB-Kurs minus 50 Pips oder 0,0050 in Dezimalstellen umgerechnet.

Beispiele:

a) Deposit of 10k GBP to be converted to USD:
10’000 * (ECB GBPUSD rate - 0.0050) = 10’000 * (1.37781 - 0.0050) = 13’728.10 USD

b) Deposit of 10k USD to be converted to GBP:
10’000 * (ECB USDGBP rate - 0.0050) = 10’000 * (0.72579 - 0.0050) = 7’207.90 GBP

c) Deposit of 10k EUR to be converted to GBP:
10’000 * (ECB EURGBP rate – 0.0050) = 10’000 * (0.88568 – 0.0050) = 8’806.80 GBP

d) Deposit of 10k EUR to be converted to USD:
10’000 * (ECB EURUSD rate – 0.0050) = 10’000 * (1.2203 – 0.0050) = 12’153 USD

f) Deposit of 10k EUR to be converted to CHF:
10’000 * (ECB EURCHF rate – 0.0050) = 10’000 * (1.1774 – 0.0050) = 11’724 CHF

Die Gesellschaft wird angemessene Schritte unternehmen, um den Geldwechsel innerhalb von 2 Werktagen durchzuführen, kann jedoch im Falle einer Verzögerung aufgrund unvorhergesehener Ereignisse nicht zur Verantwortung gezogen werden.

Der Kunde akzeptiert alle Gebühren sowie alle Wechselkursschwankungen, die sich aus dem Umtausch ergeben.

X